Purer Genuss

Rezepte auf happyfood.de

Anders als am Wochenende nehmen wir uns in unserem manchmal stressigen Arbeitsalltag zu wenig bis gar keine Zeit für ein leckeres Mittagsgericht, greifen schnell zum belegten Brötchen oder einem Schokoriegel und essen dann auch noch vor dem Bildschirm oder während wir auf unser Smartphone schielen. Genau hier möchten wir ansetzen: Es ist jetzt kinderleicht, für ein leckeres Mittagessen Rezepte zu finden, sogar wenn sie rein pflanzlich sein sollen. Auf simply-v.de wartet eine Fülle von Rezepten für leckere Mittagsgerichte nur darauf, von dir gefunden und zubereitet zu werden. Du kannst sie am Vorabend vorbereiten und dann mit zur Arbeit nehmen oder am Wochenende ganz in Ruhe ein köstliches Menü kochen.

Warum wir so viel Wert auf das Mittagessen legen? Nun, grundsätzlich ist uns jede Mahlzeit wichtig, eben auch das Mittagessen. Denn es hat maßgeblichen Anteil am Wohlbefinden und an der geistigen und körperlichen Fitness in der zweiten Tageshälfte. Genau deshalb sollte es auch „leicht“ sein, wie man so schön sagt. Und was passt zu dieser Forderung besser als ein leckeres Gemüsegericht? Auf simply-v.de bist du daher genau richtig.

Jeder Tag ganz nach deinem Geschmack

In der Kategorie „Mittagessen“ findest du viele Ideen fürs Mittagessen, raffinierte Auflauf-Ideen und leckere Suppenrezepte, kreative Rezepte für die Zubereitung von Pizza und Pasta, von Salaten und Süßem - und alles garantiert rein pflanzlich: Bei den Rezepten für leckere Mittagsgerichte, die du hier findest, brauchst du nicht lange zu überlegen, ob nicht doch eine tierische Zutat „dazwischen gerutscht“ ist – das ist es nicht. Wir setzen vielmehr auf natürliche, pflanzliche Zutaten und dazu gehört ganz viel frisches Gemüse. Damit das besonders gut schmeckt, essen wir unser Gemüse am liebsten frisch nach der Saison. Und das kannst du auch. Mit unserem Saisonkalender Gemüse findest du im Handumdrehen die Gemüsesorten, die gerade Saison haben - und darum besonders lecker sind. Eine saisongerechte, nachhaltige Ernährung sorgt ganz allein für abwechslungsreiche heiße und kalte Mittagsgerichte.

Einmal richtig satt – natürlich, leicht und lecker!

Und wer kennt das nicht: Wer sich kein richtiges Mittagessen gönnt, sondern zum belegten Brötchen greift, ist eigentlich gar nicht angenehm satt und greift am Nachmittag gern zum Schokoriegel oder in die Kekstüte. Auf Dauer bekommt das unseren Hüften gar nicht gut… Warum es besser ist, mittags eine einzige, größere Mahlzeit zu essen statt vieler kleiner Snacks über den Tag verteilt, hat etwas mit unserer Veranlagung zu tun. Unser Darm ist nicht auf ständige Verdauung eingestellt. Wir Menschen brauchen Nahrungspausen, weil unser Darm schlichtweg zu kurz ist fürs permanente Verdauen. Die Dauerbereitschaft, die Snacks ihm abverlangen, kostet Energie und macht unterschwellig müde. Wer stattdessen ein leckeres Mittagsgericht genießt, gönnt auch seinem Geist eine Erholungspause und kann danach frisch in die zweite Tageshälfte durchstarten, also ran an die leckeren Mittagessen-Rezepte, genieß einen Salat oder einen Smoothie. In diesem Sinne: Guten Appetit!