Purer Genuss
Gefüllte Paprikaschoten vegan
Gesamt: 40 Min

Gefüllte Paprikaschoten vegan

Hast du Lust auf gefüllte Paprikaschoten mit veganem Hack? Dann solltest du dieses Rezept gleich ausprobieren.

Zubereitung

1
Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Für das vegane Hack die Haferflocken in ca. 150 ml kochendem Wasser ziehen lassen und 1 TL Gemüsebrühe unterrühren.
2
Champignons, Zucchini und Lauchzwiebel waschen und in kleine Würfel schneiden. Gemeinsam mit dem Reibegenuss zu den Haferflocken hinzugeben und alles vermengen. In einer Pfanne kurz anbraten.
3
Paprikas waschen und entkernen. Deckel vorsichtig abschneiden. Die Füllung in die Paprikas geben und einen 1 EL Reibegenuss darauf verteilen.
4
Die gefüllten veganen Paprikas in eine ofenfeste Form geben. 5 EL Gemüsebrühe hinzugeben und die Form für 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.
Schon gewusst?
Gerade zu Halloween eignen sich die Paprikas ideal um darin Gesichter reinzuschnitzen.