Purer Genuss
Griechische Zitronenkartoffeln
Gesamt: 45 Min

Griechische Zitronenkartoffeln

Zitronenkartoffeln in Kombination mit unserem Streichgenuss Gurke & Knoblauch Typ Tzatziki: Leicht, frisch und einfach nur lecker.

Zubereitung

1
Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier zur Seite stellen.
2
Kartoffeln und Zitrone gründlich waschen, in Schnitze schneiden und in einer Schüssel mit Thymian, Knoblauch, 2 EL Öl, jeweils einer Prise Salz und Pfeffer mischen. Auf das Backblech geben.
3
Kichererbsen nun ebenfalls mit 1 EL Öl, Paprikapulver, Chilipulver, Kümmel, 1 Prise Salz und Pfeffer mischen und neben den Zitronenkartoffel-Schnitzen auf dem Blech platzieren.
4
Für 15-20 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Anschließend die Kichererbsen in eine Schüssel geben und die Zitronenkartoffeln für weitere 15 Minuten backen.
5
In der Zwischenzeit Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel mit Zitronensaft, 1 EL Öl und Hanfsamen miteinander vermischen und mit 1 Prise Salz und Pfeffer abschmecken.
6
Die Zitronenkartoffeln aus dem Ofen nehmen. Streichgenuss auf dem Teller großzügig verteilen und darauf Kartoffeln, Kichererbsen und den Taboulé Salat platzieren. Mit Gurkenscheiben und Peperonistücken genießen.