Purer Genuss
Kartoffelgulasch
Gesamt: 65 Min

Kartoffelgulasch

Veganer Kartoffelgulasch mit Streichgenuss Cremig-Mild für kalte Tage: Würzig, einfache Zubereitung und voller Genuss.

Zubereitung

1
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und mit Öl in einen Topf geben. Möhren, Pastinaken und Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
2
Zwiebeln und Knoblauch erhitzen und glasig andünsten. Gemüse dazu geben, untermengen und ebenfalls andünsten.
3
Ahornsirup und Tomatenmark dazu geben und unter Rühren kurz anschwitzen. Mit Rotwein ablöschen.
4
Die Hitze etwas reduzieren und den Rotwein einkochen lassen, dabei hin und wieder den Kartoffelgulasch rühren.
5
Frische gehackte Tomaten, Lorbeerblätter, Paprika edelsüß und Majoran dazu geben. Etwa 5 Minuten köcheln lassen.
6
Wasser und Gemüsebrühe vermengen und zum Gemüse in den Topf geben. Deckel auf den Topf setzen, Herd auf mittlere Hitze stellen und köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
7
Am Schluss den Streichgenuss unterrühren und den Kartoffelgulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8
Servieren und mit frischer Petersilie, einem Klecks Streichgenuss und geschälten Hanfsamen garnieren.