Purer Genuss
Pita Wrap mit Kichererbsenbällchen
Gesamt: 20 Min

Pita Wrap mit Kichererbsenbällchen

Unsere Tzatziki-Alternative ist der perfekte Dip für diese Pita Wraps mit Kichererbsenbällchen

Zubereitung

1
Die Gurke und Zwiebel schälen und in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Die Kirschtomaten und den Salat waschen. Die Kirschtomaten in kleine Scheiben schneiden. Die Oliven aus der Flüssigkeit nehmen und abtropfen lassen.
2
Für die Falafel Zwiebel und Knoblauch schälen. Kichererbsen abgießen und gemeinsam mit Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Koriander und Zitronensaft in einen Mixer geben. Mit Chilisalz, Pfeffer, Tahin und Kreuzkümmel würzen.
3
Hände anfeuchten und kleine Falafelbällchen aus dem Teig formen.
4
In einer Pfanne mit Öl die Falafel goldbraun anbraten.
5
Die Wraps in einer Pfanne von beiden Seiten kurz erwärmen. Mit Streichgenuss Gurke-Knoblauch bestreichen, restliche Zutaten darauf verteilen und fest zusammenrollen. Die Falafel Pita Wraps mit Salz und Pfeffer abschmecken.