Purer Genuss
Reissalat vegan mit Saganaki Bällchen
Gesamt: 30 Min

Reissalat vegan mit Saganaki Bällchen

Bei diesem Rezept wird unser Hirtengenuss als Saganiki Bällchen mit leckerem Kräuter-Reissalat serviert.

Zubereitung

1
Den Hirtengenuss in etwa gleich große Würfel schneiden.
2
Für die Saganaki das Wasser, Kichererbsenmehl und Gewürze miteinander vermischen und 15 Minuten quellen lassen. Sesam und Semmelbrösel ebenfalls in einen tiefen Teller geben.
3
Zunächst den Hirtengenuss mit der Wasser-Mehl Mischung bestreichen und anschließend von allen Seiten in den Semmelbröseln wenden.
4
Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Saganaki goldbraun braten.
5
In der Zwischenzeit Reis mit genügend Wasser in einen Topf geben und laut Packungsanleitung zubereiten.
6
Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken.
7
Sobald der Reis gar ist, mit den Kräutern, Zitronensaft, Sesamöl, Ahornsirup und Chiliflocken vermischen.
8
Den Reissalat mit Salz und Pfeffer abschmecken und dazu die panierten Saganaki Bällchen servieren.