Purer Genuss
Gefüllte Blondies mit veganer Creme
Gesamt: 60 Min

Gefüllte Blondies mit veganer Creme

Die gefüllten Blondies mit veganer Creme für alle Brownie-Liebhaber!

Zubereitung

1
Den Ofen auf 175° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Mehl, Zucker, Backpulver und Kaisernatron in eine Rührschüssel geben und kurz vermengen. Die weiße vegane Schokolade zerkleinern und unter ständigem Rühren im Wasserbad schmelzen lassen.
2
Margarine und Haferdrink mit der geschmolzenen Schokolade nach und nach zu der Mehl-Mischung hinzufügen und nach jedem Schritt kurz mixen.
3
Eine rechteckige Kastenbackform 34 x 24 cm mit Backpapier auslegen und den Rand gut einfetten. Den Teig einfüllen und glatt streichen. Für 25 min backen.
4
Nach der Backzeit die Blondies aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.
5
Für die Füllung die Sahne-Alternative steif schlagen. Esslöffelweise den Streichgenuss dazu geben und gut mixen. Mit Vanilleextrakt und Puderzucker verfeinern und erneut kurz mixen.
6
Die abgekühlten Blondie Brownies in die gewünschten Stücke schneiden und jeweils längs halbieren.
7
Die untere Kuchenhälfte mit der Creme bestreichen und die obere Kuchenschicht auflegen.