Purer Genuss
Pasta mit Möhrenlachs in Meerrettichcremesoße
Gesamt: 280 Min

Pasta mit Möhrenlachs in Meerrettichcremesoße

Wir lieben Pasta mit Meerrettichcremesoße - "Hier kocht Alex" macht uns mit diesem Rezept glücklich ; )

Zubereitung

1
Möhren gründlich waschen, evtl. schälen. Mithilfe eines Sparschälers in feine Streifen hobeln. In siedendem, leicht gesalzenem Wasser für 3 Minuten kochen aber nicht zu weich werden lassen.
2
Sonnenblumenöl, Zitronensaft, Agavendicksaft, Raucharoma, Dill, 1 TL Salz und eine Prise Pfeffer miteinander glattrühren.
3
Die Möhren abgießen und noch heiß unter die Marinade heben. Für mind. 4 Stunden ziehen lassen, am besten über Nacht im Kühlschrank.
4
Tagliatelle nach Packungsangabe zubereiten.
5
Alle Zutaten für die Meerrettichcremesoße in eine Schüssel geben und zu einer glatten Creme verrühren. Cremesoße unter die Tagliatelle heben. Auf Tellern anrichten und Möhrenlachs darauf verteilen.