Purer Genuss
Erdbeer-Tiramisu
Gesamt: 30 Min

Erdbeer-Tiramisu vegan

Das Erdbeer-Tiramisu ist eine einfache, vegane und vor allem sommerliche Variante zum klassischen Tiramisu.

Zubereitung

1
Für das Tiramisu mit Erdbeeren zuerst die Cashewnüsse in einer mit Wasser gefüllten Schüssel für ca. 8 Stunden ziehen lassen.
2
Für die Erdbeerschicht ganz einfach den Simply V Streichgenuss, die Erdbeeren, 35g Ahornsirup, Kokosraspeln und die Bourbon-Vanille mit einem Stabmixer oder Mixer zu einer glatten Masse verarbeiten. Jetzt kann auch schon die erste Schicht des Erdbeer-Tiramisu im Glas eingefüllt werden. Einfach die Erdbeercreme gleichmäßig auf beide Gläser verteilen.
3
Im nächsten Schritt Löffelbiskuit mit einem Messer oder Löffel in kleine Stücke zerdrücken. Die Biskuitstücke auf die Erdbeercreme in beide Gläser verteilen.
4
Die Cashewnüsse abgießen, abwaschen und abtropfen lassen.
5
Cashewnüsse mit dem restlichen Ahornsirup, Mandeldrink, Tahin, Espresso und einer Prise Salz ebenfalls zu einer glatten Massen verarbeiten und anschließend auf beide Gläser verteilen.
6
Das fertige Erdbeer-Tiramisu noch mit Früchten garnieren und dann genießen.
Schon gewusst?
Das Erdbeer-Tiramisu-Rezept ohne Alkohol lässt sich auch perfekt Vorbereiten, da es sich luftdicht verschlossen 2-3 Tage im Kühlschrank hält.