Purer Genuss
Antipasti Sandwich
Gesamt: 30 Min

Antipasti Sandwich mit Pesto

Ein leckeres Rezept für ein Antipasti Sandwich mit selbstgemachter Antipasti.

Zubereitung

1
Für das vegane Antipasti Sandwich den Backofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
2
Die Aubergine und Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben für die veganen Antipasti auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
3
Den Thymian und Rosmarin klein hacken.
4
Die Aubergine und Zucchini mit Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und den gehackten Kräutern für 20 Min im Backofen backen.
5
In der Zwischenzeit kannst du das vegane Pesto vorbereiten. Hierzu die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten. Den Basilikum waschen, die Blätter abzupfen und den Knoblauch schälen. Pinienkerne, Basilikum und Knoblauch pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.
6
Den Rucola waschen und abtropfen. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.
7
Den Balsamicoessig, Agavendicksaft und das restliche Öl in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer vermengen.
8
Die veganen Antipasti aus dem Ofen nehmen und mit der Balsamico Marinade einstreichen.
9
Das Brot in Scheiben schneiden. Jeweils auf einer Seite mit dem veganen Pesto bestreichen und darauf mit Antipasti, Rucola und Genießerscheiben belegen. Die Tomatenscheiben auf die Genießerscheiben legen und mit der zweiten Brotscheibe deckeln. Fertig ist das Antipasti Sandwich.