Purer Genuss
Focaccia
Gesamt: 145 Min

Focaccia

Mehl, extra natives Olivenöl und Hefe - mehr braucht es nicht für ein herrlich duftendes italienisches Brot. Je nach Belieben können die verschiedensten Geschmackszutaten mitgebacken werden. Wir haben uns ganz klassisch für Oliven, Tomaten und italienische Kräuter entschieden.

So wird's gemacht
1
Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in die Mitte machen. Hefe in etwas Wasser glattrühren. Wasser, Olivenöl, Salz und die angerührte Hefe in die Mehlmulde geben. Die ganzen Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Falls der Teig noch an den Händen klebt, einfach etwas Mehl hinzugeben.
2
Nun lässt man den Teig an einem warmen Ort (neben dem Herd) ca. 1,5 Stunden aufgehen. Dann Backpapier auf ein Backblech legen und ca. 2 cm dick ausrollen.
3
Den Teig mit Olivenöl bepinseln und nach Vorliebe leckere Kräuter (z. B. Oregano oder Rosmarin), Oliven oder Cocktailtomaten darauf streuen. Das Focaccia wird nun bei 180 °C etwa 25 Minuten goldbraun gebacken.
4
Das fertige Brot aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen auf ein Gitter legen, damit sich keine Feuchtigkeit unter dem Brot sammelt. Das Focaccia zum Essen in den Simply V Streichgenuss Gartenkräuter und Simply V Streichgenuss Bunte Paprika dippen.
Schon gewusst?
Am besten streut man vor dem Backen noch frische Kräuter wie z.B. Rosmarin auf den Teig.