Purer Genuss
Zitronenspaghetti mit Cashewsoße
Gesamt: 40 Min

Zitronenspaghetti mit Cashewsoße

Kathi hat ein leckeres Rezept für frische Zitronenspaghetti mit Cashewsoße! Lass es dir schmecken.

Zubereitung

1
Für die Zitronenspaghetti vegan mit Cashewsauce die Cashewkerne über Nacht in 300 ml Wasser einweichen oder 10 Minuten in einem Topf mit Wasser abdecken und kochen. Die Cashewkerne in einem Standmixer mit dem Pflanzendrink pürieren.
2
Die Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Zucchini und Zwiebel in einer Pfanne mit dem Olivenöl ein paar Minuten anbraten.
3
Die Cashewmasse hinzugeben und den Knoblauch gepresst oder fein gehackt unterrühren. Bei schwacher Hitze ein paar Minuten köcheln lassen.
4
Die Zitrone heiß waschen, mit einer feinen Käsereibe etwas Zitronenschale abreiben und in die Pfanne geben. Die Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. Den Saft in die Pfanne geben und verrühren. Die Kochstelle ausschalten oder auf ganz schwacher Temperatur ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Sauce zu dick ist, etwas Wasser hinzufügen.
5
Die Spaghettoni nach Packungsanleitung kochen, abgießen und auf die Teller geben. Mit der Cashew-Zucchinisauce bedecken und mit Pastagenuss bestreuen. Fertig sind die Spaghetti a limone.