Purer Genuss
Vegane Nuggets mit Krautsalat und Dip
Gesamt: 70 Min

Vegane Nuggets mit Krautsalat

Knusprige Nuggets, knackiger Salat und ein cremiger Dip! Ein oberleckeres Gericht von Alex, das ihr unbedingt ausprobieren solltet.

Zubereitung

1
Für den Krautsalat vegan, die Süßkartoffeln schälen und zusammen mit dem Rotkohl und Ingwer mit Hilfe einer Küchenreibe, grob reiben. Orangensaft, Olivenöl, Zucker und je 1 Prise Salz und Pfeffer dazugeben und gründlich miteinander vermengen. Für mindestens 45. Min ziehen lassen.
2
Margarine in einem Topf erhitzen und das Mehl nach und nach hinzugeben. Schluckweise den Reisdrink einrühren. Es sollten im besten Fall keine Klümpchen entstehen. Chiliflocken, Kurkuma und 1 Prise Salz unterrühren und anschließend den Reibekäse dazugeben. Von der Kochstelle nehmen und den Käse schmelzen lassen.
3
Für die Chili Cheese Nuggets vegan, die Feuchtigkeit vom Tofu gründlich mit einem Küchentuch ausdrücken und anschließend in Mundgerechte Nuggets schneiden.
4
Kichererbsen Mehl mit der Haferdrink, Paprikapulver, Salz sowie einer Prise Pfeffer zu einer glatten Soße verrühren und auf einen flachen Teller geben. Die Cornflakes mit den Händen zerkrümeln und ebenfalls auf einen flachen Teller geben.
5
Den Tofu zunächst im Mehl wenden, dann in der Soße und zum Schluss in den Cornflakes wenden und anschließend in reichlich heißem Öl knusprig ausbacken.