Purer Genuss
Veganes Fondue mit Simply V Genießerscheiben
Gesamt: 35 Min

Veganes Fondue

Wer liebt es nicht? Ein leckeres Käsefondue zur kalten Jahreszeit. Passend dazu hat TastyMoments ein Rezept für ein veganes Fondue kreiert.

Zubereitung

1
Für das vegane Fondue die Zwiebeln und Knoblauchzehe klein schneiden und in Margarine glasig braten. Mit Weißwein ablöschen.
2
In Würfel geschnittene Kartoffeln hinzugeben und mit Gemüsebrühe aufgießen. Für ca. 15 Minuten köcheln lassen bis die Kartoffeln weich sind.
3
Cashewmus, Senf, Zitronensaft, Muskatnuss, Rauchsalz hinzugeben und alles zusammen pürieren.
4
Die Simply V Genießerscheiben in Stücke schneiden und kurz vor dem Servieren einrühren bis er geschmolzen ist. Wer es würziger mag kann das Fondue noch mit Salz, Pfeffer oder Liquid Smoke abschmecken.
5
Zum Eintunken in das Fondue schmeckt Baguette am Besten. Aber auch Gemüse wie vorgekochter Brokkoli, Mini Mais oder Champignons schmecken toll.
Schon gewusst?
Zum dippen könnt ihr nach belieben auch anderes Gemüse nehmen. Wenn ihr das vegane Fondue vorbereitet, dann gebt die Genießerscheiben erst kurz vor dem Servieren rein. Gebt noch einen Schluck Suppe oder Wein dazu damit es wieder schön cremig und flüssig wird.