Purer Genuss
Vegane Gewürzplätzchen Halbmonde
Gesamt: 30 Min

Gewürzplätzchen

Diese Gewürzplätzchen bringen dich in diesem Jahr, auch ohne Weihnachtsmärkte, in eine traumhafte Weihnachtsstimmung.

Zubereitung

1
Als Erstes den Backofen auf 175° C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die trockenen Zutaten (Mehl, Kakaopulver, Rohrzucker, Vanillezucker und Gewürze) in beliebiger Reihenfolge mischen.
3
Jetzt nach und nach die Margarine und den Streichgenuss hinzufügen und noch einmal mixen. Als letzten Schritt den Glühwein dazugeben und erneut kurz mixen.
4
Die Arbeitsfläche und das Nudelholz gut mit Mehl einstäuben und den Teig zu einem Ball kneten. Diesen ebenfalls mit etwas Mehl bestreuen. Jetzt den Teig dünn ausrollen. Falls der Teig noch zu sehr kleben sollte, immer ein wenig Mehl nachstäuben.
5
Aus dem ausgerollten Teig Monde oder andere Weihnachtsmotive ausstechen. Die Plätzchen mithilfe eines Messers oder einer Winkelpalette auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für 12 Minuten backen.
6
Nach der Backzeit das Backblech aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.
7
Die abgekühlten Monde mit Puderzucker bestreuen oder mit Zuckerguss bestreichen. (Zubereitung Zuckerguss siehe Zimtsterne)
Schon gewusst?
Statt dem Glühwein, könnt ihr auch Amaretto verwenden.