Purer Genuss
Quark-Sahne Torte vegan mit Erdbeeren
Gesamt: 300 Min

Erdbeer-Quark-Torte vegan

Endlich Erdbeerzeit! Kathi hat uns passend dafür eine leckere, vegane Erdbeertorte gebacken.

Zubereitung

1
Zu Beginn den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und die Springform mit etwas Margarine einfetten.
2
Vom Zucker 2 EL zurück behalten, den Rest Zucker mit Mehl, der Hälfte des Vanillezuckers, Backpulver, Natron und Schoko-Tröpchen in einer Rührschüssel mischen und nach und nach 100g Simply V Frischegenuss (1/2 der angegebenen Menge), Mandeldrink, Rapsöl und Margarine hinzufügen. Das Stück Zitrone pressen, den frischen Zitronensaft durch ein kleines Sieb zum Teig geben und alles schön cremig mixen.
3
Die Teigmasse in die Form geben, glattstreichen und für 45 Minuten backen. Nach der Backzeit den Ofen ausschalten und den Kuchen 15 Minuten ruhen lassen. Den Kuchen anschließend aus dem Ofen holen und in der Form abkühlen lassen. Nach der Abkühlzeit (mindestens 2 Stunden) den Springformrand lösen und einen Tortenring um den Kuchen legen.
4
Für die Creme als Erstes den restlichen Simply-V Frischegenuss mit dem San Apart-Pulver verrühren. Die Sojakochcreme zusammen mit dem Puderzucker und dem restlichen Vanillezucker steif schlagen (je nach Anleitung noch 1 Pck. Sahnesteifpulver dazu) und dann teelöffelweise den Frischegenuss hinzugeben. Die Masse auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen und 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
5
Die frischen Erdbeeren vom Grün befreien, waschen und halbieren. Die Erdbeerhälften auf der Frischegenusscreme garnieren und den Guss vorbereiten.
6
In einem Topf 250ml kaltes Wasser mit dem veganen Tortengusspulver (rot oder klar) und 2 EL Zucker verrühren und für 1 Minute köcheln lassen. Nach 5 Minuten Abkühlzeit mit einem Esslöffel langsam auf den Erdbeeren verteilen und erneut für 1 Stunde in den Kühlschrank oder 20 Minuten ins Gefrierfach stellen.
Schon gewusst?
Die Mengenangaben sind passend für eine 24cm Springform.