Purer Genuss
vegane cocktailsauce
Gesamt: 5 Min

Vegane Cocktailsauce

Cocktailsauce ohne Ei und Mayo selber machen? Das geht super einfach mit unserem Rezept für vegane Cocktailsauce ohne Soja. Perfekt als Dip, als Burgersauce, auf Sandwiches, zum Grillen oder Fondue.

Zubereitung

1
Für die Cocktailsauce dient eine vegane Mayonnaise als Basis. Dafür den Streichgenuss Cremig-Mild und den Senf mit dem Handrührgerät cremig rühren. Mit Zitronensaft, Essig (am besten hellen Balsamicoessig verwenden), Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Die vegane Mayo mit Tomatenketchup (oder 1 EL Tomatenmark) und Zucker verrühren und mit Paprikagewürz abschmecken. Wer mag, kann die vegane Cocktailsauce mit frischem Knoblauch oder getrocknetem Knoblauchgewürz verfeinern.
Schon gewusst?
Mit etwas Wasser verdünnt, wird die vegane Cocktailsauce zum leckeren Cocktail-Dressing für Salate.