Purer Genuss
Gugelhupf mit Rosinen
Gesamt: 80 Min

Gugelhupf mit Rosinen

Passend zur Osterzeit hat Kathi diesen saftigen veganen Napfkuchen gezaubert, verfeinert mit Simply V Frischegenuss, der pflanzlichen Quark-Alternative. Eignet sich auch hervorragend für Osterhasen- oder Lämmchenformen oder als Basisrezept für Marmorkuchen.

Zubereitung

1
Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und die Napfbackform großzügig mit Margarine einfetten.
2
Alle trockenen Zutaten in beliebiger Reihenfolge mischen. Zitrone pressen, Saft auffangen und mit dem Mandeldrink und dem Rapsöl in kleinen Mengen nach und nach zum Teig hinzugeben und kurz cremig mixen. Danach esslöffelweise den Frischegenuss und die Rosinen hinzufügen und alles vermengen. Tipp: Die Rosinen können auch durch 2 EL Schokodrops ersetzt werden.
3
Teig in die Backform geben und auf mittlerer Schiene 60 Minuten backen. Nach der Backzeit den Kuchen in der Form im ausgeschalteten Ofen abkühlen lassen. Schließlich aus der Form stürzen und gegebenenfalls den ungleichmäßig aufgegangenen Teil mit einem langen Brotmesser begradigen. Auf die Tortenplatte setzen und mit Puderzucker bestreuen.