Purer Genuss
Wraps mit Kräutercreme und Kürbis
Gesamt: 60 Min

Wraps mit Kräutercreme und Kürbis

Froilein Fux hat mit unserer Quarkalternative - dem Simply V Frischegenuss - ein Rezept für leckere vegane Wraps mit Kräutercreme und Kürbis entwickelt.

Zubereitung

1
Kürbis waschen und in dünne Spalten schneiden. Diese mit ca. 5 ml Olivenöl beträufeln und mit 1 Prise Paprikapulver und 1 Prise Salz würzen. Für etwa 15 Minuten im Ofen bei 175°C Ober- und Unterhitze backen.
2
Tofu gut ausdrücken, in Würfel schneiden und in der Pfanne goldbraun anbraten. Salat und Rotkohl waschen und klein schneiden.
3
Für die Wraps Mehl, Wasser, 20 ml Olivenöl, 6 g Backpulver, und eine Prise Salz in eine Schüssel geben, gut verkneten und den Teig 15 Minuten ruhen lassen.
4
Für die Kräutercreme den Frischegenuss mit 2 EL Kräuter, Zitronenessenz und je einer Prise Salz und Pfeffer vermischen.
5
Teig in 4 Stücke aufteilen und möglichst rund ausrollen. In einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten kurz goldbraun backen.
6
Jeden Wrap mit Kräutercreme bestreichen, dann Salat, Rotkohl, gebackenen Kürbis, Tofu und Kürbiskerne darauf geben und zusammenrollen.
Schon gewusst?
Am besten belegst du die Wraps noch, wenn sie warm sind. Falls sie schon ausgekühlt und etwas fest sind, dann mach sie leicht feucht und leg sie kurz in den Ofen.