Purer Genuss
Gegrillte Tomaten-Linsen Auberginenscheiben
Gesamt: 40 Min

Gegrillte Tomaten-Linsen Auberginenscheiben

Diese gegrillten Tomaten-Linsen Auberginenscheiben mit unserem Simply V Reibegenuss von Froilein Fux könnt ihr das ganze Jahr über essen, denn statt auf dem Grill können die Auberginenscheiben auch im Backofen zubereitet werden.

Zubereitung

1
Zuerst kümmern wir uns um die Auberginen. Wascht sie ab, schneidet sie in etwa 0,8-1 cm dicke Scheiben und salzt sie ordentlich um sie zu entwässern. Lasst die Auberginenscheiben etwa 15-20 Minuten stehen, drückt sie dann sehr gut aus und nehmt das überschüssige Salz mit einem Pinsel oder Tuch ab.
2
Während die Auberginen entwässern, können wir den Tomaten-Linsen Belag vorbereiten. Schält dazu die Zwiebel und den Knoblauch und zupft die Basilikumblätter, sowie den Spinat klein.
3
Zwiebeln und Knoblauch in etwas Öl andünsten und dann die Linsen hinzugeben. Mit Wasser ablöschen, kurz aufkochen lassen und dann die gehackten Tomaten, den Spinat und den Basilikum dazu geben.
4
Lasst nun alles zusammen etwa 10 Minuten köcheln, bis die Linsen genug Flüssigkeit aufgenommen haben. Mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und schon kann es weiter gehen.
5
Gebt je einen EL Tomaten-Linsen Gemisch auf eine Auberginenscheibe und toppt sie mit dem Reibegenuss.
6
Nun wandern die Scheiben nur noch noch auf den Grill, bis die gewünschte Bräunung erreicht ist.
Schon gewusst?
Dieses Gericht funktioniert auch prima im Backofen, falls mal kein Grill zur Stelle ist.