Purer Genuss
Vegane Glücksschweinchen
Gesamt: 30 Min

Vegane Glücksschweinchen

Unsere veganen Glücksschweinchen werden mit einem Quark-Öl-Teig aus dem Simply V Frischegenuss zubereitet. Ein perfekter Snack für jeden Anlass.

Zubereitung

1
Frischegenuss, Mandeldrink, Apfelmus, Öl, und Zucker in eine Schüssel geben. Backpulver mit Mehl mischen und dazu sieben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
2
Den Teig etwa 0,5 cm dick ausrollen und ca. 6 cm große Kreise ausstechen (für den Kopf) und pro Schweinchen noch 2 etwa 3 cm große Kreise (für die Ohren und den Rüssel) ausstechen. Das Backblech mit Backpapier belegen. Die großen Kreise auf das belegte Backblech legen. Jetzt einen der kleinen Kreise als Schnauze auf den großen Kreis setzen. Den zweiten kleinen Kreis in der Mitte durchschneiden und als Ohren ebenfalls auf den großen Kreis setzen. Mit einem Zahnstocher zwei Nasenlöcher in den Rüssel bohren. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen und die Schweinchen in ca. 20 Minuten schön hellbraun backen.
3
Wenn die Schweinchen abgekühlt sind, Rosinen als Augen aufkleben (mit Puderzucker und Zitronensaft gemischt, muss dickflüssig sein).
Schon gewusst?
Für die Augen können statt Rosinen auch vegane Schokodrops benutzt werden.