Purer Genuss
Veganer Kichererbsenburger mit Haselnüssen
Gesamt: 25 Min

Veganer Kichererbsenburger mit Haselnüssen

Diesen leckeren veganen Kichererbsenburger mit Haselnüssen von Alex müsst ihr unbedingt mal nachmachen! Unsere Simply V Genießerscheiben Würzig eignen sich übrigens perfekt als Burgerscheiben.

Zubereitung

1
Ketchup, Sojasoße und Harissa miteinander glattrühren und beiseitestellen.
2
Haferflocken in einen Mixer geben, grob mahlen und in eine Schüssel geben. Das Wasser der Kichererbsen weggießen, Kichererbsen, 1 Zwiebel und Knoblauch in den Mixer geben, durchmixen und mit zu den Haferflocken geben. Die restlichen Zutaten dazu geben und alles kräftig durchkneten. Mit Pfeffer abschmecken.
3
4 gleich große Bratlinge formen und in Olivenöl bei mittlerer Hitze für ca. 3 Minuten von beiden Seiten knusprig braten. Anschließend die Käsescheiben auf die Bratlinge geben, einen Deckel auf die Pfanne legen und den Käse schmelzen lassen (alternativ im Backofen schmelzen lassen).
4
Die andere Zwiebel und die Tomaten in Scheiben schneiden. Burger-Brötchen aufschneiden und auf die untere Hälfte der Brötchen den Rucola geben. Dann den Bratling, Tomaten und Zwiebeln sowie die Burgersoße darüber geben. Chili in feine Ringe schneiden und nach Belieben auf die Soße geben. Burgerdeckel auflegen und genießen.
Schon gewusst?
Wer will kann als Beilage z.B. Süßkartoffelpommes servieren.