Purer Genuss
Vegane Tortellini mit Spinat-Frischegenuss Füllung
Gesamt: 70 Min

Vegane Tortellini mit Spinat-Frischegenuss Füllung

Diese veganen Tortellini werden mit Spinat und unserer Quarkalternative - dem Simply V Frischegenuss - gefüllt. Unbedingt nachmachen!

Zubereitung

1
In einer Schüssel das Mehl mit Grieß, Wasser, Öl und 1 Prise Salz zu einem Teig verkneten. Diesen für 30-40 Minuten in den Kühlschrank kalt stellen. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und in etwa gleich feine Würfel schneiden. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und diese glasig anschwitzen. Den Spinat dazugeben und die Hitze reduzieren. Für weitere 3-5 Minuten leicht anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Komplett abkühlen lassen.
2
In einer Schüssel den Frischegenuss Cremig mit Kümmel, getrockneten Kräutern, Salz, Pfeffer und dem angebratenen Spinat miteinander vermischen. Die Spinat-Quark Füllung ebenfalls im Kühlschrank stellen.
3
Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und runde Kreise ausstechen. 1 TL Füllung auf die Mitte geben und einmal einklappen. Die Ränder gut verschließen und nun die beiden Enden miteinander verschließen.
4
Die nun fertigen Tortellini in kochendes Salzwasser geben und für 2-3 Minuten köcheln, bis sie nach oben schwimmen. Eine Pfanne mit Öl anbraten und frische Rosmarinzweige mit den Tortellini anbraten.
Schon gewusst?
Die Tortellini lassen sich auch problemlos einfrieren.