Purer Genuss
Vegane Plätzchen mit Frischegenuss
Gesamt: 30 Min

Vegane Plätzchen mit Frischegenuss

Jetzt ist wieder Plätzchenzeit! Kathi hat mit unserer Quark-Alternative - dem Simply V Frischegenuss - leckere vegane Plätzchen gebacken.

Zubereitung

1
Mehl, 200g Frischegenuss, Vanillezucker, Zucker und Mandeldrink in beliebiger Reihenfolge mixen und anschließend von Hand gut durchkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Den Teig sowie das Nudelholz immer wieder mit etwas Mehl bestäuben. Den Teig ausrollen und mit Schneeflocken-Motiven ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Ofen (175° Grad Ober- und Unterhitze) auf mittlerer Schiene je nach Größe der Plätzchen und Teighöhe mindestens 12 , maximal 15 Minuten backen.
2
Nach der Backzeit die Kekse aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.
3
Für den Guss 20g Frischegenuss auf 100 g gesiebten Puderzucker einrühren. Mit einem hauch Lebensmittelfarbe („skyblue“ von Wilton) einfärben. Hierfür die Spitze eines Zahnstochers in das Farbtöpfchen eintauchen und in den Zuckerguss ziehen. Für den typischen „Frozen“-Look noch 2 Tropfen „Icing color- white" von Wilton dazugeben und mischen.
Schon gewusst?
Wer keinen Zuckerguss auf die Plätzchen geben möchte, sollte die gesamte Zuckermenge im Teig auf 125 g erhöhen.