Purer Genuss
Pilz-Quinoa Bällchen mit scharfer Tomatensoße
Gesamt: 30 Min

Pilz-Quinoa Bällchen mit scharfer Tomatensoße

Quinoa und Spaghetti vereinen? Die Lösung: Quinoa-Pilz Bällchen, die passen ideal ins Pasta Nest. Natürlich darf dabei eine pikante Tomatensoße nicht fehlen.

So wird's gemacht
1
Quinoa nach Packungsanweisung kochen.
2
Für die Bällchen: Pilze und Zwiebeln in mundgerechte Stücke schneiden. Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die zerkleinerten Pilze und Zwiebeln für 3-5 Minuten anbraten. Kürbiskerne mit einem Pürierstab zu Mehl zerkleinern. Gekochten Quinoa, Simply V Reibegenuss, Kürbiskernmehl, Hefeflocken, Salz, Pfeffer und den Saft einer halben Limette in einen Hochleistungsmixer geben. Pilz-Zwiebel-Mischung hinzugeben und alles zu einem klebrigen Teig pürieren.
3
Jeweils 2 EL mit den Händen zu etwa gleich großen Bällchen formen. In einer mit Olivenöl erhitzen Pfanne von allen Seiten für 3-5 Minuten goldbraun anbraten.
4
Für die Tomatensoße: Zwiebeln, Knoblauchzehen, Paprikas, Karotte und Zucchini in grobe Stücke schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln und Karotten glasig andünsten. Paprika, Karotte und Zucchini hinzugeben und für weitere 2-4 Minuten mit anbraten.
5
Mit den Tomaten und der Kokosmilch ablöschen, die Spaghetti sowie Chilischoten, Simply V Reibegenuss und Gewürze hinzugeben und für weitere 8-10 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.
6
Sobald die Spaghetti gar sind, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Pilz-Quinoa Bällchen, weiteren Chiliflocken und Kräutern servieren.
Schon gewusst?
Ein Glas Rotwein nicht vergessen!