Purer Genuss
Vanillekipferl mit Mandeln
Gesamt: 40 Min

Vanillekipferl mit Mandeln

Deine Vanillekipferl zerbröseln immer? Dann probiere mal dieses Rezept aus und schwelg in Kindheitserinnerungen - wir finden diese Kipferl genauso gut wie die von Oma!

Zubereitung

1
Backofen auf 170°C vorheizen.
2
Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen. Die Vanilleschote halbieren, das Mark herauskratzen und zu den trockenen Zutaten in die Schüssel geben. Simply V Streichgenuss Cremig-Mild dazugeben und alles rasch zu einem Teig verarbeiten. Falls der Teig sehr klebt, einfach noch etwas Mehl einarbeiten.
3
Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig in etwa 1 cm dicke Rollen formen. Mit einem Messer etwa 2 cm große Stücke von der Rolle abschneiden und zu Vanillekipferl formen. Die Vanillekipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
4
Im vorgeheizten Ofen bei 170°C für ca. 10 Minuten backen.
5
Die Vanillekipferl sollten goldbraun sein. Anschließend das Gebäck aus dem Ofen nehmen und die noch warmen Kipferl vorsichtig in Puderzucker wenden.
Schon gewusst?
Wer mag, gibt noch etwas Vanillepulver zu dem Puderzucker und wendet die Kipferl darin.

Vanillekipferl mit Mandeln egal ob Klein oder Groß – dieses Weihnachtsgebäck mag jeder

Vanillekipferl mit Mandeln wurden der Geschichte nach von Böhmern und Österreichern erfunden. Laut der Legende wurde das Gebäck aus Hohn auf die erfolglose Besetzung der Stadt Wien durch die Türken gebacken. Ob die Form den türkischen Halbmond symbolisieren soll, ist nicht eindeutig nachzuweisen. Angeblich waren Vanillekipferl mit Mandeln die Vorlage für weitere Gebäckformen wie Hefe-Hörnchen und Croissant.

Eins ist jedoch klar, wir alle kennen das duftende Weihnachtsgebäck noch aus Kindheitstagen und wissen: Selbstgemacht schmeckt es einfach am besten! Das Geheimnis von Vanillekipferl mit Mandeln besteht darin, dass sie ofenwarm in einer Mischung aus Zucker und/ oder Puderzucker und dem Mark einer Vanilleschote vorsichtig gewendet werden.

Alles rund um die gemahlene Mandel

Mandelmehl oder gemahlene Mandeln – das ist hier die Frage: Mandelmehl fällt bei der Pressung von Mandeln zur Gewinnung von Mandelöl an und hat daher einen geringeren Fettgehalt als gemahlene Mandeln. Für gemahlene Mandeln werden, wie das Wort schon sagt, Mandeln zermahlen. Diese sind daher nicht so fein wie Mandelmehl. Für ein Rezept für Vanillekipferl können auch gemahlene Mandeln und Mandelmehl gemischt werden. Wir sind bei unserem veganen Vanillekipferl Rezept aber zu 100% bei gemahlenen Mandeln geblieben, damit der Teig schön mürbe wird. Da Mandelmehl einen geringen Kohlenhydratgehalt hat, kann es ideal als Low Carb-Alternative für Getreidemehle verwendet werden – als Faustregel gilt 10-20% des Mehls durch Mandelmehl zu ersetzen. Ihr könnt fertig gemahlene Mandeln kaufen oder die Mandeln selbst mahlen. Wir empfehlen euch, die hellen gemahlenen Mandeln zu kaufen, da diese vorher enthäutet werden, und daher deutlich feiner schmecken.

Ein klassisches Rezept für Vanillekipferl mit Mandeln besteht aus:

  • Vanilleschote
  • Mandeln
  • Mehl
  • Zucker
  • Butter
  • Ei

Der beliebte Klassiker lässt sich aber auch ganz einfach „veganisieren“, also rein pflanzlich backen.

Vegane Vanillekipferl was ist zu beachten?

Für vegane Vanillekipferl kann das Ei einfach weggelassen werden und statt Butter Margarine verwendet werden. Unser Tipp: macht den Teig noch zusätzlich mürbe und zart. Ihr könnt auch 100% der Margarine durch Simply V Streichgenuss Natur ersetzen. Oder natürlich auch etwas Mehl durch Mandelmehl austauschen.

Für den Teig für vegane Vanillekipferl werden alle Zutaten mit einem Knethacken des Handrührgerätes oder der Küchenmaschine verknetet. Der Teig wird zu Spindeln geformt und dann zu kleinen Halbmonden, sogenannten Kipferl oder Hörnchen, gebogen. Die geformten Kipferl setzt ihr vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und lasst sie dann im vorgeheizten Ofen backen. Die noch warmen Kipferl werden dann in einer Puderzucker-Vanillemischung vorsichtig gewendet. Für den Vanillegeschmack kann Vanillepulver, Vanillezucker oder auch das Mark der Vanilleschote zu dem Puderzucker, Zucker oder einer Mischung aus beiden, gegeben werden. Das beste Aroma bekommt ihr, wenn ihr das Mark einer Vanilleschote verwendet. Aufbewahren könnt ihr die ausgekühlten Vanillekipferl mit Mandeln prima in einer Plätzchen Dose. Damit sie nicht brechen, könnt ihr sie lagenweise, immer eine Schicht Backpapier dazwischen legen, in der Dose schichten. Also nichts wie ab in die Backstube und Vanillekipferl mit Mandeln backen.

Ihr habt genug von süßen Vanillekipferl mit Mandeln und wollt auch etwas Salziges auf dem Plätzchen Teller finden? Dann probiere einmal unsere herzhaften Plätzchen mit Keese aus.