Purer Genuss
Topinambursuppe
Gesamt: 30 Min

Topinambursuppe

Topinambur, die süßliche Alternative zur Kartoffel, schmeckt gebacken, gedünstet, roh, gekocht, mariniert - und natürlich püriert, wie in unserer Suppe. Einfach mal probieren!

So wird's gemacht
1
Lauch, Knollensellerie, Zwiebel und Knoblauch waschen bzw. schälen, in Würfel schneiden und mit etwas Pflanzenöl in einem Topf andünsten.
2
Topinambur ebenfalls schälen, würfeln und zu dem Gemüse geben. Das Gemüse mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Mit Gemüsebrühe auffüllen, den Deckel auf den Topf geben und das Gemüse weich kochen.
3
Mandelmilch und Simply V Streichgenuss Cremig-Mild dazu geben und fein pürieren. Die Suppe durch ein feines Sieb streichen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Falls die Suppe zu dick ist einfach noch etwas Gemüsebrühe oder Mandelmilch dazugeben.
4
Die Topinambursuppe dekorativ mit einem Klecks Simply V Streichgenuss Cremig-Mild und Petersilie anrichten und servieren.
Schon gewusst?
Eine Knolle Topinambur in feine Scheiben hobeln und in der Fritteuse frittieren. Die Chips goldgelb frittieren, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit etwas Salz würzen. Die knusprigen Chips passen sehr gut zu der Topinambursuppe.