Purer Genuss
Kürbis Cheese Cake
Gesamt: 90 Min

Kürbis Cheese Cake

Wir lieben Käsekuchen und Kürbis - da lag es auf der Hand, diese zwei zu vereinen. Wir sind der Meinung, dass ist uns gelungen! Eine Prise Chili sorgt für den besondere Kick und harmoniert wunderbar mit der Kuchensüße und dem nussigen Kürbisgeschmack.

So wird's gemacht
1
Kürbis schälen, Kerngehäuse entfernen und klein schneiden. Mit etwas Wasser so lange dünsten, bis der Kürbis weich ist. Dann pürieren.
2
Kekse zerbröseln, Margarine schmelzen und über die Kekse geben. Alles gut vermischen bis eine homogene Masse entsteht.
3
Teig in einer Springform verteilen. Aus 1/3 des Teiges einen Rand formen.
4
Den Boden für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
5
Für die Füllung pürierten Kürbis,Tofu, Seidentofu, Stärke, Zucker, Vanillepulver, Zitronensaft- und Schale, Chilipulver und Haferdrink pürieren.
6
Masse auf den Boden geben und bei 160°C 60 Minuten backen.
7
Am besten über Nacht abkühlen lassen.
Schon gewusst?
Butternutkürbis schmeckt etwas süßer als Hokkaido, daher am besten die Sorte Butternuss verwenden.