Purer Genuss
Pulled Burger mit Sweet Potato & Aubergine
Gesamt: 65 Min

Pulled Burger mit Sweet Potato & Aubergine

Dieser double delux Burger verlangt einige Arbeitsschritte, dafür werdet ihr aber mit der vollen Geschmacks-Explosion belohnt. Selbstgemachte BBQ Soße, darauf Sweet Potato und Aubergine und als Krönung Erdnusscreme!

So wird's gemacht
1
Für die BBQ Soße Tomaten in der Dose, Tomatenmark, geschälte Knoblauchzehe, 1 EL Olivenöl, 4 TL Sojasoße, 1 EL Melassesirup, geräuchertes Paprikapulver, Garam Masala, Salz und Pfeffer mit einem Purierstab mixen.
2
Für die Sweet Potato Süßkartoffeln schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und die Scheiben dann in kleine Streifen schneiden.
3
Zwiebel häuten und fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Süßkartoffel Streifen mit den Zwiebeln darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz würzen.
4
Hitze reduzieren und die selbstgemachte BBQ Soße in die Pfanne geben und köcheln lassen. Falls die Kartoffeln noch fest sind und alle Flüssigkeit verdampft ist, ggf. Wasser dazu geben und noch mal kochen lassen. Solange wiederholen bis die Kartoffeln die gewünschte Konsistenz haben.
5
Für die Erdnusscreme Erdnussöl, Sojamilch, Senf, Apfelessig und Salz in einen Mixer geben und zu einer Creme mixen. Erdnussmus zum Schluss dazugeben und verrühren.
6
Für den Auberginen Bacon Backofen auf 200°C vorheizen. Aubergine waschen und in 8 Scheiben schneiden. Die Scheiben in eine Auflaufform legen. Sojasoße, Paprikapulver und Sirup vermengen und über die Aubergine geben. Im Ofen ca. 20 Minuten backen, bis die Aubergine Farbe bekommen hat. Herausnehmen und auf einem Tuch abtropfen lassen.
7
Burger bauen: Koriander waschen, trocknen und klein hacken. Brötchen aufschneiden und mit der Innenseite in einer Pfanne ohne Öl knusprig anbraten. Herausnehmen und die Unterseite mit zwei Genießerscheiben Würzig belegen. Blattspinat waschen. Gurke waschen und in 8 Scheiben schneiden. Blattspinat, Gurkenscheibe, Sweet Potato und Aubergine auf die Unterseite des Brötchens legen. Koriander darüber streuen.
8
Die Oberseite mit Erdnusscreme bestreichen und mit gehackten Erdnüssen bestreuen.
9
Bei Seiten zusammen fügen und genießen.
Schon gewusst?
Verwendet Babyspinat, dieser hat kleine zarte und ganz milde Blätter!