Purer Genuss
Tomaten-Lauchzwiebel Quiche
Gesamt: 90 Min

Tomaten-Lauchzwiebel Quiche

Diese mediterrane Quiche Variante lässt die Herzen aller Quiche Lovers höher schlagen!

Zubereitung

1
Für den Teig Mehl, kalte Margarine, Quarkalternative, kaltes Wasser und einen halben TL Salz miteinander vermengen und zu einem Mürbeteig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gerollt 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
2
Den Backofen auf 180° Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
3
In der Zwischenzeit für die Füllung die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Die Tomaten halbieren, die Lauchzwiebeln waschen, fein hacken und beiseite stellen.
4
Den Streichgenuss gemeinsam mit dem Seidentofu, 2 EL Hefeflocken und den Kräutern der Provence mixen, bis eine cremige Masse entsteht.
5
Die Lauchzwiebeln, den Knoblauch und die Tomaten vorsichtig unterheben und die Creme-Füllung mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
6
Den Teig nach einer Stunde in eine gut gefettete Springform (Durchmesser 26cm) drücken, dabei einen 5 cm Rand formen.
7
Die Füllung gleichmäßig in der Form verstreichen Für den Guss Sojasahne, 1 EL Hefeflocken, Olivenöl, Kartoffelmehl und etwas Salz miteinander vermengen.
8
Den Guss über der Quiche-Füllung verteilen und eine weitere Handvoll halbierte Cocktail-Tomaten mit der Schnittseite nach oben auf der Quiche anordnen.
9
50 Minuten backen und mit der Stäbchenprobe testen. Vor dem Anschneiden mindestens 10 Minuten ruhen lassen.
10
Mit weiteren Cocktail-Tomaten und Basilikum garnieren.
Schon gewusst?
Schmeckt auch prima kalt!