Purer Genuss
Erbsen-Aufstrich mit Pinienkernen
Gesamt: 20 Min

Erbsen-Aufstrich mit Pinienkernen

Schon die Römer aßen die proteinreichen Erbsen gerne als Mus - warum nicht! Eine willkommene Alternative zum Klassiker Erbsen und Möhren.

So wird's gemacht
1
Die Erbsen in Salzwasser ca. 7 Minuten kochen. Währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun rösten.
2
Die Kräuter waschen und klein schneiden. Erbsen abgießen und mit Simply V Streichgenuss Cremig-Mild und den Kräutern pürieren. Pinienkerne unterheben.
3
Den Erbsenaufstrich mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schon gewusst?
Je nach Belieben die Pinienkerne etwas klein hacken oder im Ganzen unterheben.