Purer Genuss
Pilzrisotto mit Spinat
Gesamt: 40 Min

Pilzrisotto mit Spinat

Besonderes cremig wird das Risotto, wenn die Reissorte Carnaroli verwendet wird.

So wird's gemacht
1
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten. Pilze putzen und klein schneiden. Knoblauchzehe abziehen. Schalotten abziehen, fein würfeln.
2
Eine Pfanne erhitzen, Olivenöl, Schalotten- und Knoblauchwürfel zufügen, kurz andünsten, dann Pilze und Risottoreis zugeben und glasig dünsten.
3
Mit Weißwein ablöschen, verdunsten lassen. Zwei Kellen Gemüsebrühe zugeben und unter stetigem Rühren köcheln lassen. Wenn die Flüssigkeit aufgenommen ist, erneut Brühe nachgeben. Vorgang wiederholen, bis der Reis gar ist, aber noch Biss hat (dauert ca. 20 Minuten).
4
Babyspinat waschen, grob zerkleinern, mit Simply V Streichgenuss Gartenkräuter unter das Risotto ziehen und mit Salz, Pfeffer abschmecken. Das Risotto mit Pinienkernen garniert servieren.
Schon gewusst?
Am besten verwendet man einen trockenen Weißwein, der nicht zu säurebetont ist, damit das Risotto nicht zu sauer wird.