Purer Genuss
Vegane Halloumi Fries mit Ajvar-Dip
Gesamt: 25 Min

Vegane Halloumi Fries mit Ajvar-Dip

Wie vielfältig einsetzbar unser Grill & Pfannengenuss ist, zeigt dieses Rezept! Die leckeren Fries müsst ihr ausprobieren.

Zubereitung

1
Für die Panade das Kichererbsenmehl mit Wasser vermengen. Mit je einer Prise Salz, Pfeffer, Chili und Paprikapulver würzen und in einen tiefen Teller füllen. Das Paniermehl mit Sesam mischen und in einen separaten Teller geben.
2
Den Grill & Pfannengenuss in der Mitte durchschneiden, sodass zwei Scheiben entstehen. Anschließend längs in 1x1 cm lange Sticks schneiden.
3
Sticks zuerst in der Panade marinieren, dann im Sesam-Paniermehl wenden bis alle Seiten bedeckt sind.
4
Sticks in eine mit Öl erhitzte Pfanne geben und für ca. 12 Minuten von allen Seiten knusprig goldbraun anbraten.
5
In der Zwischenzeit für den Ajvar-Dip die Kichererbsen in einem Sieb abgießen. Mit einem Pürierstab zerkleinern.
6
Alle weiteren restlichen Zutaten bis auf den Oregano und die Granatapfelkerne hinzugeben und pürieren, bis die Masse cremig ist.
7
Oregano waschen und die Blätter abzupfen. Granatapfel abwaschen, halbieren und die Kerne lösen. Die Sticks zusammen mit dem Ajvar-Dip, Oregano und Granatapfelkernen servieren.