Purer Genuss
Veganes Käsefondue mit Gemüse und Brot

Veganes Käsefondue

Ohne Käse? So einfach gehts und schmeckt wie früher!

Die Tage werden kürzer, der Winter zieht ein und gesellige Runden mit Familie und Freunden mit leckerem Wohlfühlessen beginnen wieder: Zeit für Käsefondue - und das geht natürlich ebenfalls vegan. Beim Silvester-Klassiker wird Brot, Gemüse und Co. in geschmolzenen Käse getaucht. Hierfür gibt es viele vegane Käsefondue-Ideen, die ganz einfach zuzubereiten sind.

Veganes Käsefondue selber machen – Basisrezept für einfache vegane Käsesauce

Das klassische Käsefondue wird mit geschmolzenem Greyerzer, Weißwein und Gewürzen zubereitet. Beim veganen Rezept wird pflanzlicher Käse verwendet, ansonsten sind die Grundzutaten ähnlich und die Zubereitung ist überhaupt nicht kompliziert. Das vegane Käsefondue kann auch ohne Alkohol zubereitet werden, hier wird der Alkohol durch eine Milch-Alternative ersetzt.

Hier geht es direkt zu unseren Fondue-Rezeptideen

Basiszutaten veganes Käsefondue

  • Gemüsebrühe
  • veganer Weißwein
  • Knoblauch
  • Zwiebeln
  • Genießerscheiben oder Reibegenuss
  • Gewürze wie Muskatnuss, Pfeffer, Salz
  • Zutaten zum Dippen: Baguette, Gemüse, ..
Brokkoli, Mohrrübe und Brot werden in veganes Käsefondue getaucht

Veganes Käsefondue - wie schmeckt´s?

Je nach Auswahl des Weines und der pflanzlichen Käse-Alternative kann die Würze etwas variieren. Werden Kartoffeln verwendet, erkennt man einen geschmacklichen Unterschied zum klassischen Käsefondue. Meist hat das vegane Fondue eine dickere Konsistenz als das klassische Käsefondue.

Nährwerte und Kalorien

Veganes Käsefondue ist aufgrund der Käse-Alternative fettarmer als ein normales Fondue, welches circa 1200 kcal hat. Die veganen Käsefondue-Rezepte haben einen Kalorienanteil von ca. 350 kcal.

Ist das vegane Käsefondue für Menschen mit Laktoseintoleranz geeignet?

Da all unsere pflanzlichen Produkte glutenfrei, laktosefrei, ohne Soja und Palmöl sind, eignet sich das vegane Käsefondue für Menschen mit Laktoseintoleranz.

Welcher vegane Käse eignet sich für Fondue?

Zu einem veganen Käsefondue passen unser Reibegenuss und die Genießerscheiben. Für ein würziges Käsefondue empfehlen wir euch hier die Genießerscheiben Würzig oder auch die Burgerscheiben.

Simply V Reibegenuss Verpackung neben einem veganen Käsefondue

Wie viel veganen Käse braucht man beim Käsefondue pro Person?

Für einen gemütlichen Fondue-Abend rechnet man mit circa. 150 g pflanzlicher Käse-Alternative pro Person und derselben Menge an Brot.

Veganes Käsefondue – Welcher Wein passt?

Die Schweizer selbst, die als Erfinder des Käsefondues gelten, trinken traditionell einen Fendant. Grundsätzlich eignen sich bei Käsefondue vor allem Weißweine mit viel Säure. Ein kräftiger Grauburgunder oder ein Weißburgunder sind geeignete Weine. Wichtig ist, dass die pflanzliche Käse-Alternative und der Wein die gleiche Temperatur haben sollten, damit sie sich besser verbinden können.

Rotwein passt als Begleiter zum veganen Käsefondue herrvorragend - allerdings im Käsefondue nicht.

Was kann man zum veganen Käsefondue dazu essen?

Neben Baguette, kleinen Pellkartoffeln und Gemüse wie Brokkoli, Karotten, Champignons, Silberzwiebeln, Essiggurken und Tomaten passt auch klein geschnittene vegane Wurst. Grundsätzlich sind Euch hier aber keine Grenzen gesetzt.

Was machen mit einem Käserest?

Ihr seid schon satt, habt aber noch veganes Käsefondue übrig? Dann könnt ihr die Reste ideal als Käse-Dip für Nachos oder als Käsesoße für Nudeln verwenden.

4 leckere Rezepte für veganes Käsefondue

1) Fondue mit Kartoffeln und Hefeflocken

Das vegane Fondue mit Kartoffeln und Hefeflocken von Lea Green überzeugt durch seine Cremigkeit. Gerade die Hefeflocken, die besonders nahrhaft, vitaminreich und würzig sind, sorgen für einen käsigen Geschmack.

Wusstet ihr, dass bereits mit 5g Hefeflocken täglich, euer Vitamin B1 Haushalt um 20% gedeckt wird? Hefeflocken haben wertvolle Inhaltsstoffe - daher findest du diese auch in einigen unserer veganen Rezepte.

2) Veganes Fondue

Hier kommen die Genießerscheiben Würzig in Kombination mit Kartoffeln und Cashewmus zum Einsatz: Veganes Fondue.

Tipp: Als Alternative für Cashew-Kerne eignen sich auch Tahini, Kichererbsen oder weiße Bohnen.

3) Fondue mit Wein

Bei diesem Fondue mit Wein werden Reibegenuss und Simply V Burgerscheiben verwendet. Unser Highlight bei diesem Rezept ist die Worcestersauce, die dem veganen Käsefondue einen pikanten, herben und würzigen Geschmack gibt.

4) Veganes Käsefondue ohne Alkohol

Ihr seid auf der Suche nach einem veganen Käsefondue ohne Alkohol? Dann eignet sich dieses Rezept: Veganes Käsefondue ohne Alkohol.

Hier wird der Alkohol durch eine Milch-Alternative ersetzt. Rote Pfefferbeeren und frischer Schnittlauch verfeinern das Fondue.

TOP-TIPPS für euren perfekten Käsefondue-Abend?

In der VEGAN EN VOGUE von Lea Green findet ihr wichtige und hilfreiche Tipps rund um das perfekte vegane Käsefondue. Reinschauen lohnt sich definitiv! Hier gehts zum Magazin.

Nachtisch-Ideen für euren Fondue-Abend

Für euren geselligen Abend mit veganem Käsefondue haben wir hier noch ein paar leckere vegane Nachtisch-Ideen:

Weitere Rezepte für einen geselligen Abend

Neben Fondue ist Raclette auch ein weiterer Käse-Klassiker in der kalten Jahreszeit. Auch hier gibt es bereits viele leckere vegane Raclette-Rezepte mit Simply V Produkten, wie das Raclette mit Birnen oder das Maronen Raclette

Viele weitere Inspirationen, Fakten und Rezeptideen rund um das Thema findet ihr in diesem Artikel: Veganes Raclette

Simply V Genießerscheiben Würzig Verpackung neben Raclette-Pfännchen

Was darf bei deinem veganen Käsefondue oder veganem Raclette auf keinen Fall fehlen?

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Rezeptideen und Inspirationen! Zeigt uns, wie ihr unsere Produkte bei Fondue und Raclette verwendet und postet euer Bild gerne auf Instagram oder Facebook und verlinkt uns mit #fonduemitsimplyv oder #raclettemitsimplyv. Viel Freude beim Kochen!