Purer Genuss
Gemeinsam abwechslungsreich Kochen und Essen

Gemeinsam abwechslungsreich Kochen und Essen

Geht auch auf Distanz

Der momentane Shutdown verlangt uns so Einiges ab – ob Kontaktverbot oder Ausgangsbeschränkungen, unsere persönlichen Kontakte sind auf ein Minimum reduziert, im Beruf ebenso wie in unserer Freizeit. Okay, dann bleiben wir eben zu Hause – und machen trotzdem was mit unseren Freunden. Wir kochen zum Beispiel gemeinsam, Tablet und Smartphone machen‘s möglich. Und das könnt ihr natürlich auch – die Rezepte dazu liefern wir euch gern.

Gemeinsam online zu kochen ist eine feine Sache, probiert es einfach mal aus und verabredet euch zu einem Koch-Abend. Damit lassen sich sogar mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen: Ihr könnt neue Rezepte gemeinsam ausprobieren, euch gegenseitig Tipps geben und gleichzeitig euren Nudelvorrat abbauen, wenn ihr denn einen angelegt habt. Obwohl Spaghetti, Penne, Fussili & Co. ja fast ewig halten, wollen wir sie doch in erster Linie essen – und nicht lagern. Unsere Aufgabe bei eurem Koch-Abend? Wir sorgen für reichlich Abwechslung mit leckeren Rezepten. Lasst euch also online inspirieren, um dann gemeinsam zu genießen.

Die 10 besten Nudel-Rezepte von Linguine bis Spaghetti

Wer Nudeln mag, wird Linsen-Bolognese lieben. Trotzdem wollen wir auch mal was anderes. Daher verraten wir euch hier zehn Nudelrezepte, die mindestens so gut schmecken. Wie wär’s zum Beispiel mal mit

Spaghetti mit Avocado-Tomaten-Salsa

Pasta mit Petersilien-Walnuss-Pesto

Linguine mit Meerrettich

Veganen Spätzle mit Keese

Spaghetti-Nestern

Veganen Mac and Cheese

Veganem Nudelsalat

Gemüselasagne

Ravioli

Nudelauflauf mit buntem Gemüse

Noch mehr leckere Nudelrezepte findet ihr hier. Alles rein pflanzlich, versteht sich!

Unsere Top 4 Burger Rezepte

Ihr wollt nicht jeden Tag Nudeln essen? Braucht ihr auch nicht. Wir lieben die Abwechslung schließlich ebenfalls. Deshalb verraten wir euch gern unsere besten Burger-Rezepte. Der Linsen Burger ist mindestens so köstlich wie der Kichererbsenburger mit Haselnüssen, der Chili sin Carne-Burger oder der schon fast klassische Simply V-Burger.

Essen im Homeoffice – Frühstück, Snacks & 2-wöchiger Ernährungsplan

Wer derzeit nicht in einem systemrelevanten Beruf arbeitet, sitzt wahrscheinlich wie viele andere auch im Homeoffice. Da ist es wichtig, den Tag zu strukturieren, dabei Pausen einzuplanen und sie einzuhalten. Erst einmal solltet ihr den Tag aber mit einem leckeren Frühstück anfangen. Ihr kämpft morgens um jede Minute? Dann werdet ihr unsere Top 3 Frühstücksrezepte lieben. Den Overnight Chia Pudding und die Overnight Oats könnt ihr super schon am Vorabend zubereiten, dann braucht ihr sie morgens nur mit einem Griff aus dem Kühlschrank zu holen. Aber auch ein Peanut Butter Protein Shake ist schnell zubereitet und leifert euhc wertvolle Energie für den Tag.

Auch beim Essen während des (Arbeits-)Tags unterstützten wir euch natürlich mit Tipps. Von unserem Lieblingskoch, Alexander Flohr, haben wir einen Ernährungsplan mit einfachen Rezepten für zwei Wochen (Woche 1, Woche 2 entwickeln lassen, die ihr alle in 30 Minuten zubereiten könnt. Ihr braucht dazu nur wenige Zutaten, und die Gerichte haben einen überschaubaren Kaloriengehalt. Das spielt gerade ja auch eine Rolle, schließlich haben viele aktuell weniger Bewegung als sonst.

Deshalb solltet ihr auch darauf achten, was ihr zwischendurch so am Schreibtisch esst. Denn wenn der Gang zum eigenen Kühlschrank so kurz ist, ist man schnell versucht, sich zwischendurch immer mal wieder einen kleinen Snack zu holen. Das sollten dann leichte, proteinreiche Zwischenmahlzeiten sein, mit denen die Energietanks wieder aufgefüllt werden. Auch dafür haben wir eine ganze Reihe leckerer Rezepte, die sich super vorbereiten lassen. Zeit dafür haben wir ja jetzt...

Unsere Snack-Favoriten für zwischendurch

Ebenfalls alles rein pflanzlich, so wie ihr es von uns gewohnt seid.

Manche stehen ja mehr auf Schnitten und Sandwiches. Klar, dass wir auch dafür so Einiges im Angebot haben. Super vorbereiten und nach Herzenslust belegen lassen sich etwa Protein Brötchen, Frischegenuss Brot und Wochenend-Brötchen, die nicht nur am Wochenende schmecken.

Haben wir euch Lust aufs Kochen gemacht? Auf das Ausprobieren neuer Rezepte, auf das Kennenlernen neuer Gerichte? Gerade dafür ist der derzeitige Shutdown gut geeignet. Stöbert also nach Herzenslust in unserer Rezeptesammlung. Wir freuen uns, wenn ihr uns mitteilt, was euch besonders gut gelungen ist. Lasst also von euch hören.